Skip to content

Klimaschwindel entlarvt – oder: wie man ganze Völker für dumm verkaufte!

30/07/2014

Umweltschutz an sich finde ich wichtig, keine Frage, aber mittlerweile geht es bei uns bei keinem Thema mehr um Fakten sondern nur noch um Glauben.
Das Glaubenskriege sinnlos sind wissen aber eigentlich alle….

News Top-Aktuell

 

Die Leser von newstopaktuell.wordpress.com wurden bereits vor mehreren Wochen anhand von Fakten über den Irr- und Wahnsinn bezüglich verschiedenster Lügereien in Sachen Klimawandel und Schweingrippe aufgeklärt:

http://newstopaktuell.wordpress.com/klimawandel-oder-wie-man-ganze-volker-fur-blod-verkauft/

 Einige Medien verbreiten bezüglich dieser Themen leider noch immer baren Unsinn.  Fragt sich nur: wie lange noch!? Denn was jetzt an´s Licht kam, bestätigt in erschreckender Weise, in welchem Maße und Umfang hier tatsächlich ganze Völker für dumm verkauft wurden:

  

IPCC-Schwindel weltweit entlarvt

  

Hacker haben das weltweit führende Klimaforschungszentrum der Universität East Anglia, das Climate Research Unit (CRU) erfolgreich angegriffen und vertrauliche Daten im Umfang von 228 MB kopiert und ins Internet gestellt.
Darunter sind Datenreihen, Quelltexte, Korrespondenz, PDFs, Scans, Plots, Flyer und Paper-Rezensionen („Reviews“).

Download-Link:

CRU-Korrespondenz (e-mails)

Zerknirscht bestätigte CRU-Direktor Dr. Phil Jones, führender Klimaforscher und führendes Mitglied des UN-Welklimarates (IPCC) die Echtheit der veröffentlichten Daten, wollte aber keinen Kommentar zu den unglaublichen Abgründen an Betrügereien und Geldbeschaffungen abgeben, die…

Ursprünglichen Post anzeigen 932 weitere Wörter

Advertisements

From → Uncategorized

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: